• Startseite
  • Apps
  • Mit dem iPhone den persönlichen CO2-Fußabdruck kalkulieren

Mit dem iPhone den persönlichen CO2-Fußabdruck kalkulieren

6.1

Ein CO2-Fußabdruck lässt sich von Menschen, Organisationen und ganzen Ländern anfertigen - darüber hinaus gibt es auch für Produkte wie Lebensmittel oder elektronische Geräte die sogenannten "CO2-Footprints". Letztendlich sind diese Fußabdrücke nichts anderes als eine CO2-Bilanz, die aufzeigt, welche Kohlenstoffdioxid-Emissionen während der Lebensstadien eines Produkts entstehen, beispielsweise bei der Herstellung und durch Transport. Mit der CO2 Footprint App auf Ihrem iPhone können Sie nun selbst Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck pro Jahr kalkulieren - und sich gleich ausrechnen lassen, wie viele Bäume Sie pflanzen müssten, um diesen zu kompensieren.

6.1

6.2

FUNKTIONEN:

  • Berechnung des persönlichen CO2-Fußabdrucks.

VORTEILE:

  • Energieverbrauch kann in Zahlen eingegeben oder anhand der Personen im Haushalt geschätzt werden.
  • Kinderleichte Eingabe von Daten.
  • Bei Strom und Heizung kann der Verbrauch entweder in Zahlen oder Anhand der Personen im Haushalt angegeben werden.

NACHTEILE:

  • Einseitiger Fokus auf Bäume pflanzen zur Kompensation des eigenen CO2-Fußabdrucks. Hinweise zu Anpassung des Verhaltens und Alternativen Kompensationsmöglichkeiten wären wünschenswert.
  • Rubrik Ergebnis könnte auch noch einmal die Gesamtsumme an CO2-Verbrauch anzeigen.
  • Sachliche Fehler beim Strom! - Doppelt so hohe CO2-Emission des Ökostrom zu Strommix.

Name: CO2 Footprint
Link/Quelle: iTunes.apple.com…

Eine ausführlich Bewertung dieser App im eBook "16 empfehlenswerte iPhone Apps zum Energiesparen und für mehr Nachhaltigkeit" - auf Amazon.de

 

Konstruktive, kreative und pragmatische Lösungen für gelebte Nachhaltigkeit sowie Chancen des digitalen Wandels unserer Gesellschaft.


Copyright © 2012-2021 NachhaltigkeitDigital.de. All Rights Reserved.